Vom 18.6.2022 fällt unsere Samstagssprechstunde bis auf weiteres aus.

Terminsprechstunde
Montag-Freitag: Mo.-Fr.: 09:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Montag-Freitag: Mo.-Fr.: 09:00 – 19:00 Uhr
 

Frettchenmedizin

Während Frettchen bis vor Kurzem ausschließlich von Jägern gehalten wurden, haben sich die Tierchen nun auch in die Herzen der Haustierhalter geschlichen.Sie sind durchaus anspruchsvolle „pets“ und benötigen spezielles Futter, sehr viel Aufmerksamkeit und  Beschäftigung. Ein Außengehege oder zumindest Freigang wären ideal.

Das Frettchen als Patient zeigt sowohl im Umgang, als auch in der Diagnostik deutliche Unterschiede zu anderen Heimtieren: sie mögen keinen Zwang, sind aber durchaus bestechlich. Bei der Interpretation von Blutbefunden bedarf es genauer Kenntnisse der Physiologie und bei den bildgebenden Verfahren Kenntnisse über die anatomischen Besonderheiten.

Mehrwert Ihrer Erfahrung mit Frettchen (Alleinstellungsmerkmal) für den Patienten: Durch häufige Teilnahme an Fortbildungen in den USA (dort ist das Frettchen als Haustier weit verbreitet und der medizinische Standard der Frettchenmedizin deutlich höher) konnte Frau Dr. Andreß sich ein solides Wissen aneignen.

Diagnostik / Therapie:

  • Blutuntersuchungen
  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Kastrationen
  • Hormonbehandlungen
  • Impfungen
  • Tumordiagnostik und  -operationen
  • Zahnsanierungen

Technische Ausstattung . Eine spezielle technische Ausstattung ist nicht notwendig; es können alle vorhandenen Geräte.

Top